head

Ahrwein des Jahres

Ahrwein des Jahres ist ein regionaler Wettbewerb im Ahrtal. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung einer ganzen Region. Ob Tourismus, Gastronomie oder Winzerschaft. Die Auszeichnung soll Herstellern, Winzern und Weingenießern ein Forum bieten, das zum einen den Vergleich der Weine untereinander zulässt, eine wertvolle Entscheidungs- und Orientierungshilfe beim Weineinkauf bietet und zum anderen auf die Besonderheiten des Ahrtals hinweist. Neutral und unabhängig dient er als Orientierungshilfe für den Weinkauf. Die Gewinnerweine der jeweiligen Kategorie gehören zu den besten Spätburgunder-Weinen Europas und überzeugen durch ein perfektes Preis- Genussverhältnis.

Als jährlich stattfindender Wettbewerb spiegelt der Weinpreis das jeweilige Weinjahr vornehmlich der Sorte Spätburgunder wieder. Der Wettbewerb ist vom Land Rheinland-Pfalz nach § 20 im Weingesetz zugelassen und anerkannt. Ahrwein des Jahres zeichnet sich zudem als Wettbewerb ohne wirtschaftliche oder verbandsübergreifende Interessen aus.

Für die neutrale Durchführung ist das International Wine Institute verantwortlich. Ideeller Träger ist die Kreissparkasse Ahrweiler.

Download der Ausschreibung "Ahrwein des Jahres"

Anmeldung / -Weinpass

Alexander Kohnen
International Wine Institute